Top 10 Wellness-Tipps für München

MASEVEN City Guide

Zeit die Seele baumeln zu lassen & den Alltag zu vergessen.

Ob Tag in der Therme, Entspannungsmassage oder Besuch eines Kosmetikstudios – manchmal muss man einfach etwas fürs eigene Wohlbefinden tun. In München und in der Umgebung warten zahlreiche Wellness-Aktivitäten auf Sie. Wir stellen Ihnen die Top 10 der Wellness-Tipps vor, die Sie von unseren zwei MASEVEN-Standorten in weniger als einer Stunde erreichen.

Unsere Favoriten rund um das MASEVEN

Therme Erding

Was wären Münchner Wellness-Tipps, ohne die Therme in Erding zu erwähnen. Sie ist nicht nur das bekannteste Thermalbad im Münchner Großraum, sondern mit 430.000 m² das größte der Welt. Im Grunde bleiben hier keine Wellness-Wünsche offen. Sie finden einen riesigen, facettenreichen Vital- und Saunabereich sowie einen fast ebenso großen Textilbereich. Außerdem gibt es eine Erlebnis-Area mit fantastischen Rutschen für alle, die es eher rasant mögen.

 

Müller’sches Volksbad

Das Müller’sche Volksbad zählt zu den ältesten öffentlichen Freizeiteinrichtungen Münchens. Mit viel Liebe und feinem Auge fürs Detail konnte der Charme des im Jahr 1901 eröffneten Jugendstilbaus bis heute erhalten bleiben. Neben einer großen (31 m Becken) und einer kleinen Schwimmhalle (18 m Becken) besitzt das Müller’sche Volksbad ein römisch-irisches Schwitzbad mit Freilufthof und die Möglichkeit, sich massieren zu lassen.

SoVitalSpa

Einer der wenigen hotelunabhängigen Health und Wellnesscenter der bayerischen Landeshauptstadt überzeugt mit einem breiten Angebot. Das Highlight ist sicher das 2,5m x 2,5m große Floating-Becken, aber auch die zwei Salzgrotten mit Soleverneblung gibt es nicht alle Tage. Das Vaporium, wie das Aromadampfbad genannt wird, ist mit behutsamen 40 °C der perfekte Ort, um die Muskeln nach dem Sport zu entspannen.

Hamam Mathilden

Hierbei handelt es sich um einen Geheimtipp für alle, welche die traditionelle türkische Badekultur ehren möchten. Der Name „Hamam“ hält hier, was er verspricht. Ein Spa ganz im orientalischen Stil – und wem das Design für ein authentisches Gefühl noch nicht reicht, lässt am besten das Rasul die nötige Überzeugungskraft leisten. Die Masseure/sen vor Ort verfügen zudem über ein eindrucksvolles Repertoire an Techniken, von Rupf- bis ist Kräuterstempelmassage.

Therme Bad Aibling

Die Stadt Bad Aibling liegt näher an Rosenheim als München, doch von beiden MASEVEN Hotels fahren Sie bei guter Verkehrslage weniger als 45 Minuten. Daher haben wir die Therme Bad Aibling als ruhigere Alternative für die Erdinger Therme hier aufgeführt. Neben der beispiellosen Thermenlandschaft sind vor allem die vielen kreativen Sauna-Rituale zu empfehlen. Perfekt für alle, die sich einen Tag Entspannung gönnen möchten.

Surya Yoga

Yoga ist mehr als Bewegung und Sport – es ist eine Lebenseinstellung. Diese Philosophie der Ganzheitlichkeit verkörpert Sabina Herrmann wie wenig andere Yoga-Lehrerinnen in München. Den größten Mehrwert erhalten Sie bei Surya Yoga sicher mit einem geschlossenen Kurs über mehrere Termine. Möglich ist aber auch ein offener Kurs zum Reinschnuppern. So können Sie auch vorbeischauen, wenn Sie nur ein paar Tage in München sind.

4Asia

Münchens vielleicht beste Thai-Massage erhalten Sie im 4Asia: Das perfekte Ambiente wird nur getoppt von den handwerklich exzellent ausgebildeten Masseuren/sen. Mit viel Geduld und Ausdauer werden selbst die härtesten Verspannungen herausgeknetet.

Sai Spa

Die Spezialisten der klassischen Ganzkörpermassage in München finden Sie im Sai Spa. Dabei wenden die Masseusen eine eigens entwickelte Abfolge-Technik an. Da viele der Wellness-Expertinnen in Thailand ausgebildet wurde, erhalten Sie auch hier exzellente Thai-Massagen.

Giso George Ayurveda

Ayurveda ist eine uralte und ganzheitliche Gesundheitsphilosophie aus Indien. Neben ayurvedischen Behandlungen, gibt Giso George, der bereits in vierter Generation praktiziert, auch Ernährungsberatung, führt Konstitutionsanalyses durch und bietet alternative Perspektiven zur Schulmedizin.