Outdoor Aktivitäten in München

MASEVEN City Guide

Genießen Sie die Freiluft-Saison in München

Kaum eine Stadt macht im Sommer mehr Spaß als München. Die „nördlichste Stadt Italiens“ begeistert mit vielen Sonnenstunden, großen Grünflächen und lustigen Freizeitmöglichkeiten. Wir zeigen Ihnen die besten Outdoor-Aktivitäten in Hotelnähe, nehmen Sie aber auch mit in die Stadtmitte. Viel Spaß beim Erkunden!

Unsere Favoriten rund um das MASEVEN

Golfen in Riem

Falls Sie öfter im MASEVEN sind und gerne golfen, lohnt sich eine Mitgliedschaft im Golfclub Riem. Unweit beider MASEVEN Hotels wartet die Golfanlage, die wunderschön im Oval der Riemer Pferderennbahn angelegt wurde. Hier können Sie, wenn das Wetter mitspielt, eine entspannte 9-Loch-Runde spielen oder auf den Übungsanlagen Ihr Spiel verbessern.

Riemer Flohmarkt

Ein Flohmarkt ist so viel mehr als nur eine Ansammlung von Ramsch. Flohmärkte ermöglichen vergessenen Gegenständen ein zweites Leben, sind also nachhaltig und günstig. Außerdem dient jeder Flohmarkt auch als sozialer Treffpunkt. Man kommt ins Gespräch und erfährt manch interessante Geschichte, die sich hinter einer Ware verbirgt.

Autokino Aschheim

Fast in Vergessenheit sind sie geraten, doch Nostalgiker halten Sie ein Stück weit am Leben – die Autokinos. Und das völlig zu Recht! Im Sommer macht es doch einfach viel mehr Spaß, mit heruntergelassenem Deck oder Fenstern einen Film unter freiem Himmel zu schauen, als sich in einen Kinosaal zu setzen! Nicht weit von den MASEVEN Hotels wartet das Autokino Aschheim auf Sie.

Roberto Beach

Ein Strand im Münchner Osten? So komisch es klingen mag, es gibt ihn wirklich und zwar in Gestalt einer schön angelegte Eventlocation direkt am Wasserskipark Aschheim. Mit Sand, Beach-Volleyball-Feldern und einer Strandbar. Dazu gesellt sich ein Leger-Dining-Restaurant, in dem Sie leichte Sommerküche und Sea-Food-Spezialitäten genießen können.

Riemer See

Der Riemer See ist das beliebteste Naherholungsgebiet im Münchner Osten und liegt nur einen ausgedehnten Spaziergang von den MASEVEN Hotels entfernt. Neben Wassersport kann man auch am Ufer aktiv werden. Zum Beispiel beim Joggen oder Radeln um den See, beim Volleyballspielen oder wenn man sich bei einer Partie Basketball einklinken möchte.

Wasserskipark Aschheim

Für ausgefallenen Wassersport lohnt es sich, in den Wasserskipark Aschheim zu gehen. Dort tummeln sich begeisterte Wakeboarder und Wasserskiasse. Doch auch AnfängerInnen sind hier willkommen. Der Veranstalter bietet regelmäßige Kurse an und natürlich kann man sich auch die Ausrüstung vor Ort ausleihen.

Radeln in München und dem Umland

München gilt als Fahrrad-Stadt. Viele Drahtesel stehen in der Stadt und das Radwege-Netz ist sehr gut ausgebaut. Gleichzeitig warten mit dem Englischen Garten und dem Olympiapark zwei große Parks, wo Sie in Ruhe mit dem Fahrrad unterwegs sein können. Auch in Hotelnähe gibt es übrigens viele Gelegenheiten. Das Leihfahrrad und die Tourentipps erhalten Sie von uns!

Zum Verrückten Eismacher

Wenn Sie sich mit dem Rad gen Münchner Innenstadt aufgemacht haben, könnten Sie dort bei einer der vielen exzellenten Eisdielen halt machen. Nirgends finden Sie jedoch ausgefalleneres Gelato als beim Verrückten Eismacher, den es inzwischen an drei verschiedenen Standorten gibt. Und keine Sorge, es gibt nicht nur Weißbier-, Schweinsbraten- oder Sauerkraut-Eis!

Biergärten in München

Wer statt der süßen lieber eine hopfige Erfrischung sucht, ist in München bestens aufgehoben. Die Bierstadt Deutschlands soll Heimat von tausend Biergärten und mehr als 500 Wirtsgärten sein. Bei dieser beeindruckenden Auswahl finden Sie bei Ihrer Fahrradtour bestimmt einen schönen Ort zum Einkehren. Ein Prosit auf den Sommer und die Freiluft-Saison!

Surfer auf der Eisbachwelle

Sollten Sie Ihr Surfbrett dabei haben, können Sie damit auch ins Münchner Zentrum zur berühmten Eisbach-Welle fahren. Sollten Sie es dagegen daheim gelassen haben, lohnt sich der Abstecher trotzdem. Die Eisbach-Surfer sind ein kurioser Anblick, den man im Münchner Sommer gemacht haben muss.